zurück zur vorherigen Seite



    NOTBETREUUNG

    Checkliste Notbetreuung.pdf

    Unsere Kita bleibt in Folge der Betriebsuntersagung vom 13.03.2020 durch das Land Niedersachsen geschlossen!
    NEU greift der Stufenplan zur stufenweisen Rückkehr in den Betreuungsbetrieb.
    Diese Anordnung gilt für alle Kindertageseinrichtungen und Horte!

    Der Leitfaden „Kita in Corona-Zeiten“ erläutert die Spielräume bei der Erweiterung der Notbetreuung und gibt organisatorische Hinweise. So wird dargestellt, dass ab Montag, 11.05.2020, schrittweise bis zu 13 Kinder im Ü3-Bereich (halbe Gruppenstärke) aufgenommen werden können. In Notgruppen mit überwiegend Krippenkindern können bis zu acht Kinder betreut werden, in Hortgruppen bis zu 10 (ebenfalls halbe Gruppenstärke). Diese Gruppengrößen entsprechen einer landesweiten Betreuungsquote bis 50%.

    Leitfaden Kita in Corona-Zeiten... vom 11.05.2020
März-Mai 2020

    Liebe Familien,
    die Schließung der Kindertagesstätten bleibt noch bis zum 31.07.2020 bestehen. Das Niedersächsische Kultusministerium hat die Maßnahmen zur Rückkehr in den Regelbetrieb konkretisiert. Die Checkliste zur Prüfung der Notbetreuung wurde am Vormittag des 09.05.2020 erneut angepasst.

    Laut der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus ist die Notbetreuung auch weiterhin auf das notwendige und epidemiologisch vertretbare Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse tätig ist.

    Unsere Gruppen haben den Betrieb in Form von Notgruppen mit der ersten Lockerung wieder aufgenommen. Die Notbetreuung darf ab 11.05.2020 auf 50% erweitert werden, die Kontaktbeschränkungen bleiben weiterhin verbindlich einzuhalten.

    Zur Prüfung einer Notbetreuung füllt ihr, sofern ihr zu den Beschäftigten der landesseitig festgelegten Berufsgruppen zählt, bitte die Checkliste aus unten stehendem Link aus und sendet uns diese mit den erforderlichen Unterlagen per E-Mail oder postalisch zu.

    Wir prüfen innerhalb von maximal 24 Stunden ab Eingang (von Werktag zu Werktag), ob wir euch die NOT-Betreuung anbieten dürfen. Die Notbetreuung startet frühestens am folgenden Werktag und erst nach unserer positiven Rückmeldung!

    Checkliste Notbetreuung.pdf
    Telefonisch erreicht ihr uns am besten werktägig in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr oder per E-Mail unter info(at)kita-upstalsboom.de

    Wir wünschen euch und uns eine erträgliche Zeit für diesen hoffentlich einmaligen landesweiten Ausnahmezustand mit seinen vielen Unannehmlichkeiten, bleibt bitte vor allem gesund.

    ARCHIV:

    Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen – Notbetreuung in Kitas wird ausgeweitet

    Fragen und Antworten zu Einrichtungsschließung und Notbetreuung für Kindertageseinrichtungen

    Covid-19 (Corona): Informationen für Schulen, Kitas, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler

    Notbetreuung in Niedersachsen wird ausgeweitet - aktuelle Pressemitteilung vom 17.04.2020

    Kindertagesstätte Upstalsboom gGmbH, Zum Haxtumerfeld 4-6, 26605 Aurich
    Tel.: 04941-6992748, Fax: 04941-6982822, info(at)kita-upstalsboom.de