Wir erhielten zum dritten mal das "Q-Gütesiegel" des Landkreises Aurich
2015 von Patricia Janßen - Einrichtungsleitung
    Dezember 2014 - Extum und Haxtum weiterhin mit Q-Gütesiegel
Nachdem das Q-Gütesiegel des Landkreises im Jahr 2010 erstmalig verliehen wurde, galt es 2014 im mittlerweile dritten Durchgang die erneute Auszeichnung für Kindertageseinrichtungen im Landkreis Aurich zu beantragen. Wir erhielten erneut die erfreuliche Nachricht vom Fachberater des Landkreises Aurich (Arne Salge), der uns bestätigte, dass wir das Gütesiegel auch für die folgenden zwei Jahre führen dürfen.
Die nächste Erhebungsrunde für das Gütesiegel startet im Frühjahr 2017.

Das Gütesiegel wurde für beide Einrichtungen erneut erreicht und wir konnten die Qualität unserer Angebote weiter deutlich optimieren. Das Gütesiegel unterstützt uns in unserem Streben unsere pädagogische Qualität weiter zu steigern. Unser Dank gilt der Stadt Aurich, die uns nach Kräften bei der Erreichung der Ziele unterstützt, dem Landkreis Aurich, der das Gütesiegel zur Qualitätsverbesserung für die Kindertageseinrichtungen eingeführt hat aber allen voran auch unseren engagiert tätigen Fachkräften, die die pädagogische Arbeit und Ausrichtung der Kita maßgeblich voranbringen. Die Auricher Bildungslandschaft wird durch das Gütesiegel nicht nur bunter sondern auch inhaltlich und fachlich weiter voran gebracht.

Deutlich wurde in der neuen Vergaberunde des Gütesiegels auch, dass unsere pädagogische Ausrichtung im Rahmen des Gütesiegels Bestätigung findet. Seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns z. B. mit anerkannten pädagogischen Schwerpunkten , wie der "REGGIO PÄDAGOGIK" und der "TIERGESTÜTZTEN PÄDAGOGIK".

Landkreis Aurich - Q
Wir erhielten erneut das "Q-Gütesiegel" des Landkreises Aurich
20. Dezember 2010 von Patricia Janßen - Einrichtungsleitung
    Januar 2013 - Extum und Haxtum weiterhin mit Q-Gütesiegel
Nachdem das Q-Gütesiegel des Landkreises im Jahr 2010 erstmalig verliehen wurde, galt es zum 31. Mai 2012 im zweiten Durchgang die erneute Auszeichnung für Kindertageseinrichtungen im Landkreis Aurich zu beantragen. Ende Januar 2013 war es dann soweit, wir erhielten die erfreuliche Nachricht vom Fachberater des Landkreises Aurich (Arne Salge), der uns bestätigte, dass wir das Gütesiegel auch für die folgenden zwei Jahre führen dürfen.

Das Gütesiegel wurde für beide Einrichtungen erneut erreicht und wir konnten die Qualität unserer Angebote sogar deutlich verbessern. Das Gütesiegel unterstützt uns in unserem Streben unsere pädagogische Qualität weiter zu steigern. Unser Dank gilt der Stadt Aurich, die uns nach Kräften bei der Erreichung der Ziele unterstützt, dem Landkreis Aurich, der das Gütesiegel zur Qualitätsverbesserung für die Kindertageseinrichtungen eingeführt hat aber allen voran auch unseren engagiert tätigen Fachkräften, die die pädagogische Arbeit und Ausrichtung der Kita maßgeblich voranbringen. Die Auricher Bildungslandschaft wird durch das Gütesiegel nicht nur bunter sondern auch inhaltlich und fachlich weiter voran gebracht.

Deutlich wurde in der neuen Vergaberunde des Gütesiegels auch, dass unsere pädagogische Ausrichtung im Rahmen des Gütesiegels Bestätigung findet. Seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns z. B. mit Partizipation, denn Selbstbildungsprozesse brauchen Beteiligung! Partizipation ist nicht nur ein Kinderrecht, sondern mit dem ernsthaften Bemühen verbunden Kinder verstehen zu wollen. Darin steckt nachhaltig wirkendes Erfahrungslernen und verankertes Wissenslernen. Als Erzieher sind wir Begleiter auf ZEIT, die Verständnis für Kinder haben und ihnen Respekt entgegenbringen. Wir sind dann gute Erzieher, wenn wir uns überflüssig machen ... als Erzieher fühlen wir uns (und sind wir) verpflichtet die Rechte der Kinder zu wahren.

Dazu nutzen wir z. B. das Kinderparlament als ein politisches Gremium mit rechtlichem Anspruch!
Im Kinderparlament (z. B. im Morgenkreis, ...) können sich die Kinder als selbstwirksam erleben!
Sie entscheiden in demokratischen Prozessen für sich und die Gruppe, stimmen ab, finden und legen Regeln und Reihenfolgen fest, ...

Artikel 12 - UN-Kinderrechtskonvention: (Berücksichtigung des Kindeswillens)

(1) Die Vertragsstaaten sichern dem Kind, das fähig ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, das Recht zu, diese Meinung in allen das Kind berührenden Angelegenheiten frei zu äußern, und berücksichtigen die Meinung des Kindes angemessen und entsprechend seinem Alter und seiner Reife.

Landkreis Aurich - Q
Wir erhielten das "Q-Gütesiegel" des Landkreises Aurich
20. Dezember 2010 von Patricia Janßen - Einrichtungsleitung
    20. Dezember 2010 - Verleihung des Q-Gütesiegels
Am 20. Dezember 2010 wurden zahlreiche Auricher Kindertageseinrichtungen mit dem neuen Qualitätssiegel des Landkreises Aurich ausgezeichnet. Aktuell erhalten 65 von 107 Kindertageseinrichtungen im Landkreis das Gütesiegel. Ziel ist es, dass alle Einrichtungen künftig die vom Jugendamt erarbeiteten Kriterien erfüllen. Das neue Prädikat ist der nächste Schritt, um zu gewährleisten, dass Kinder nicht nur betreut, sondern in den Einrichtungen auch pädagogisch gefördert werden.

Das Q-Zeichen soll Qualität belohnen. Mit dem Siegel, das alle zwei Jahre neu erworben werden muss, ist ein finanzieller Anreiz verbunden. Wer den Anforderungen genügt, erhält vom Kreis einen um zehn Prozent höheren Zuschuss pro Platz, mittelfristig sollen sogar 15 Prozent gezahlt werden. Der Landkreis erhöht seine Zahlungen an Kindertagesstätten von 3,7 auf 4,25 Millionen Euro pro Jahr.

Wir freuen uns, zu den ausgezeichneten Kindertagesstätten zu gehören und mit unserem allgemein anerkannten zukunftsweisenden pädagogischen Konzept, zusätzlich zur Anerkennung durch unsere Familien, diese Auszeichnung als ein weiteres wertvolles Zeichen der Wertschätzung unserer richtungsweisenden Pädagogik erreicht zu haben.

Aktuell wird das Gütesiegel ausschließlich an Kindergärten verliehen, da für Krippe und Hort noch keine gültigen Kriterien für eine entsprechende Bewertung und die damit verbundene Auszeichnung vorliegen. Diese sollen aber in absehbarer Zeit erarbeitet werden um auch hier Qualitätsstandarts festzuschreiben. Darüber informieren wir Sie zeitnah, sobald hier Vorgaben vom Landkreis Aurich vorliegen. --> Zur Gütesiegelseite des geht es hier --> Landkreis Aurich - Q